VeranstaltungenWir freuen uns auf Ihren Besuch!

Liebe Freunde des Zauberbergs,

in diesem Herbst starten wir ein neues Veranstaltungsformat: Zauberberggespräche. Die Themen kommen aus den Bereichen Kultur, Gesellschaft und Zeitgeschichte. Entscheidend für die Gesprächsreihe soll die Freude am freien Meinungsaustausch sein. Zu jedem Thema gibt es eine kurze und kompetente Einführung, dann wird das Publikum in das Gespräch mit eingebunden. Meinungsvielfalt und Debattenkultur stehen im Mittelpunkt. Oft werden Bücher den Anstoß geben. Sie werden aber nicht in Form einer klassischen Lesung vorgestellt, sondern als Impuls für den offenen Diskurs.


Mittwoch, 22. Februar um 20 Uhr

8. Zauberberg-Gespräch mit David Van Reybrouck: „Gegen Wahlen“

Debatte mit dem belgischen Historiker und leidenschaftlichen Demokraten über seinen weltweit diskutierten Vorschlag, das Volk nicht über Wahlen sondern über das Los an der Politik zu beteiligen – wie bei den Geschworenen:
„Im Namen des Volkes“!


Donnerstag, 23. März um 20 Uhr

9. Zauberberg-Gespräch mit André Uzulis: Fallada – Zwischen allen Stühlen

Diskussion dem Fallada-Biografen über den Erfolgsschriftsteller Fallada, der die „innere Emigration“ kaum verließ, aber mit „Jeder stirbt für sich allein“ 1947 den ersten antifaschistischen Roman über die Wirklichkeit während der NS-Zeit schrieb.

 

Der Eintritt beträgt 5 Euro.
Anmeldungen direkt in der Buchhandlung, per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder unter 030 / 56 73 90 91. Wir freuen uns auf Sie!

Mit herzlichen Grüßen

 

Natalia Liublina & Gerrit Schooff

 

Kontakt

Buchhandlung Der Zauberberg

Adresse

Literarische Buchhandlung Der Zauberberg
Bundesallee 133
12161 Berlin

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 10 - 19 Uhr
Samstag 10 - 14 Uhr

Email

info@der-zauberberg.eu

Telefon

030 56 73 90 91

Fax

030 56 73 90 89

Haltestellen

U9 Bundesplatz / S 41,42,45
U9 Friedrich-Wilhelm Platz